Ich fahr auf Nummer sicher!

Die Reifen Black Box im Einsatz

Reifenqualität fühlbar gemacht: Black Box am Tag der Verkehrssicherheit im Einsatz

Die Zahl der Verkehrsopfer ist nach wie vor zu hoch. Auch ein Grund, weshalb der Deutsche Verkehrssicherheitsrat (DVR) vor 11 Jahren den Tag der Verkehrssicherheit ins Leben gerufen hat. Am 18.06.2016 wurde somit dem Thema Verkehrssicherheit gezielt eine bundesweite Plattform geboten. Die Initiative Reifenqualität war auf Einladung des Automobil Club Europa (ACE) zu Gast bei einem Fahrsicherheitstraining in Mainz für Schüler des Gymnasium Theresianum.

Weiterlesen »

sommerreifen-startseite

Der Stand der Initiative Reifenqualität - Sicher unterwegs 2016

Frühjahrsaktion: „Sicher unterwegs“

Wer Freitag oder Samstag, 1. und 2. April, in großen Möbelhäusern unterwegs war, bekam an einigen Orten eine ganz besondere Frühjahrsaktion zu sehen: An 17 Ikea- und Porta- Standorten in ganz Deutschland wurden die Autoreifen vieler Kunden kostenlos gecheckt. Die Initiative Reifenqualität „Ich fahr auf Nummer sicher!“ des Deutschen Verkehrssicherheitsrates und seiner Partner hat die Aktion „Sicher unterwegs“ ins Leben gerufen, um die Aufmerksamkeit der Autofahrer auf den Zustand und die Qualität ihrer Autoreifen zu lenken.

Weiterlesen »

Professioneller Räderwechsel in der Fachwerkstatt – Bildnachweis: Roland Hutzenlaub für A/B/S Stuttgart

Zeit für Sommerreifen und den professionellen Räderwechsel

Viele achten beim Kauf eines Reifens nur auf den Preis. Allerdings weichen die Qualitäten der Reifen enorm voneinander ab. Billig- und Qualitätsreifen haben weniger gemeinsam als man auf den ersten Blick glauben mag. Beide sind schwarz und rund, doch es gibt große Differenzen bei den sicherheitstechnischen Leistungen. Bei minderwertigeren Reifen muss man mit einem bis zu 70 Prozent längeren Bremsweg rechnen.

Weiterlesen »