Ich fahr auf Nummer sicher!

Die Aufstandsfläche eines Mannes im Vergleich mit der eines Sommerreifens

Reifen kennen keinen Urlaub

Jedes Jahr fahren rund 19 Millionen Deutsche mit dem Auto in den Urlaub – ein Sicherheitscheck im Vorfeld der Fahrt sorgt für ein gutes Gefühl. Dazu gehören auch die Reifen: Ein Rad, also eine Felge mit Reifen, ist gerade einmal so schwer wie ein Grundschulkind und trägt mit drei weiteren einen voll beladenen Kombi. Pro Rad sind das schnell 500 Kilogramm Gewicht – eine echte Höchstleistung. Die Initiative Reifenqualität – „Ich fahr‘ auf Nummer sicher!“ hat wichtige Tipps für den Urlaubscheck zusammengestellt.

Weiterlesen »

sommerreifen-startseite

aktion-washandcheck

Wash & Check geht in die 11. Runde

Die Initiative Reifenqualität – „Ich fahr auf Nummer sicher!“ ist bereits zum 11. Mal mit der Wash & Check-Aktion deutschlandweit an rund 250 Waschstraßen unterwegs. Sie möchte Autofahrer dafür sensilibisieren, wie wichtig gute und sichere Reifen sind und sie motivieren, die Reifen regelmäßig zu überprüfen oder überprüfen zu lassen.

Weiterlesen »

Bremswegvergleich Billigreifen GTÜ

Zeit für leichtes Schuhwerk – Zeit für Sommerreifen

Die Ostertage sind vorbei – damit ist es nach der Faustregel „Sommerreifen von O(stern) bis O(ktober)“ Zeit für den Räderwechsel. Schließlich stehen die Stiefel bei den meisten auch schon ein paar Tage im Schrank und konnten bei den milden Temperaturen gegen Sneakers und Co eingetauscht werden. Experten der Initiative Reifenqualität – „Ich fahr auf Nummer sicher!“ des Deutschen Verkehrssicherheitsrates (DVR) und seiner Partner erklären, worauf es beim Wechsel auf Sommerreifen ankommt:

Weiterlesen »