Reifensicherheit gewinnt! Arnsberger gewinnt Reifensatz bei Wash & Check-Gewinnspiel

Bonn, 05. Dezember 2018 (DVR) – Im Rahmen der Verkehrssicherheitsaktion „Wash and Check“ des Deutschen Verkehrssicherheitsrates und seiner Partner wurden das Thema Reifensicherheit im September in den Fokus gestellt. Alle, die sich intensiv mit ihren Reifen auseinandersetzten und ihre DOT Nummer einschickten, nahmen an dem großen Wash & Check-Gewinnspiel teil. Der glückliche Gewinner eines Satzes Continental-Reifen war Heinz Schulte aus Arnsberg. Den Gewinn übergab Markus Röttler, Geschäftsführer von Vergölst in Hemer.

„Gute Reifen sind die Basis dafür, dass man sicher ankommt“, so Markus Röttler, „wir freuen uns, dass sich im Sommer so viele Menschen an der Aktion beteiligt haben und der Gewinner aus unserer Region kommt.“ Die Reifensicherheit wird oft vernachlässigt, das bestätigen auch die Ergebnisse der Wash & Check-Aktion: Insgesamt wurden an 1.291 Fahrzeugen die Reifen geprüft und mehr als die Hälfte der Fahrzeuge wiesen einen oder mehrere Reifenmängel auf. Die Liste reichte dabei von sichtbaren Beschädigungen oder falscher Montage über nicht optimal eingestellten Reifendruck und verschlissenes Profil bis zur fehlenden Ventilkappe.

„Ich muss zugeben, ich musste auch schauen, wie alt meine Reifen sind“, erklärt Gewinner Heinz Schulte. „Eigentlich sollte man seine Reifen öfter prüfen.“ Dem stimmt auch der Experte zu: „Je älter ein Reifen ist, desto spröder und härter wird das Gummi. Reifen, die älter als sechs Jahre sind, sollten regelmäßig auf Schäden überprüft werden“, empfiehlt Röttler. Experten empfehlen, einen Autoreifen nach 10 Jahren zu erneuern.

Weitere Gewinner des Gewinnspiels waren Thorsten S. aus L., der sich über einen Städtetrip für zwei Personen freuen konnte,, Marlies S. aus W., die eine Jahresmitgliedschaft des Automobil-Club Verkehr (ACV) und Nadja H. aus G., die zwei Tickets für Night of the Jumps der Kraftfahrzeug-Überwachungsorganisation freiberuflicher Kfz-Sachverständiger e. V. (KÜS) gewannen.

Die Initiative Reifenqualität wünscht viel Freude mit den Gewinnen und weiterhin eine sichere Fahrt.

 

Über Wash & Check

Vom 17. bis zum 29. September fand zum mittlerweile 14. Mal die Wash & Check-Aktion der Initiative Reifenqualität – „Ich fahr’ auf Nummer sicher!“ des Deutschen Verkehrssicherheitsrates (DVR) und seiner Partner an über 300 Standorten im ganzen Bundesgebiet statt. An den Wochenenden vom 21./22. sowie dem 28./29. September wurde an 20 Expertenstandorten Waschstraßenkunden dabei zusätzlich der Service eines kostenlosen Reifenchecks angeboten.

Über Reifenqualität – „Ich fahr‘ auf Nummer sicher!“

Im Mittelpunkt der Initiative Reifenqualität des DVR und seiner Partner stehen die Qualität der Reifen und die fachliche Beratung im Handel. Die Produktqualität hat Auswirkungen auf Bremsweg und Nasshaftung. Aber auch der Zustand der Reifen, dazu gehören Sicherheitsprofiltiefe und Reifendruck, ist sicherheitsrelevant. Weitere Informationen rund um das Thema gibt es unter: www.reifenqualitaet.de

 

Folgende Downloads stehen zur Verfügung

Die Pressemeldung als PDF-Dokument

Die Pressemeldung als Word-Dokument

Weiteres Material

Bild: Gewinnübergabe des Reifensatzes, v.l.n.r.: Stefanie Walgenbach, Heinz Schulte, Markus Röttler

Bild: Logo der Wash & Check-Aktion