„Wash & Check“ 2015 – die bundesweite Reifencheck-Aktion

Bei der Wash & Check-Aktion 2013 in Gießen nutzte Premio Reifen+Autoservice die Gelegenheit, leckere Brezeln an die Kunden der Waschstraße zu verteilen. Sind Sie dieses Jahr dabei?

Unter dem Dach der Initiative Reifenqualität – „Ich fahr’ auf Nummer sicher!“ des Deutschen Verkehrssicherheitsrates (DVR) und seiner Partner wird auch in diesem Jahr wieder die bundesweite Wash & Check-Aktion stattfinden. Im Rahmen dieser Verkehrssicherheitsaktion erhalten Autofahrerinnen und Autofahrer in ganz Deutschland wichtige Informationen rund um den regelmäßigen Sicherheitscheck am Reifen. In diesem Jahr wird die Aktion zwischen dem 7. und 19. September stattfinden, über 200 Waschstraßen und Tankstellen mit Waschanlage im Bundesgebiet werden Informationsmaterial verteilen. Darüber hinaus ist geplant, an mehr als 15 Standorten von Flensburg bis Garmisch-Partenkirchen durch Wash & Check-Teams kostenlose Reifenchecks anzubieten.

Fachbetriebe können Wash & Check nutzen, um mit potenziellen Kunden in Kontakt zu treten

Die Wash & Check-Teams bestehen jeweils aus zwei Promotion-Fachkräften und einem lokalen Reifenexperten. Fachbetriebe können die Teams bei den Reifenchecks unterstützen und an einem Freitag und Samstag im September Fragen der Autofahrer direkt beantworten. Im Anschluss wird das Engagement der teilnehmenden Fachbetriebe für die Verkehrssicherheit durch ein Teilnahmezertifikat bestätigt. Auch die über 200 Waschstraßen ohne Team erhalten Bescheinigungen über ihren Einsatz für die Verkehrssicherheit.

Bei Interesse senden Sie eine kurze E-Mail an service@reifenqualitaet.de oder rufen Sie Cordula Plohl (02151/36 80 5-13) oder Nina Naumann (02151/36 80 5-19) an.

2015 findet die elfte Wash & Check-Aktion statt. An der erfolgreichen Verkehrssicherheitsaktion beteiligen sich von Jahr zu Jahr mehr Waschstraßen und Tankstellen mit Waschanlage – im letzten Jahr waren es rund 220. Die Unterstützung der Partner Automobil Club Verkehr (ACV), Bundesverband Tankstellen und Gewerbliche Autowäsche Deutschland e.V. (BTG – Minden), Continental und Kraftfahrzeug-Überwachungsorganisation freiberuflicher Kfz-Sachverständiger (KÜS) sowie eine umfangreiche Öffentlichkeitsarbeit gewährleisten, dass diese Aktion bundesweit bekannt ist.