Biete Neukunden, suche Reifenexperten: Jetzt in Eigenregie zu Wash & Check 2020 anmelden

Bonn, 03. August 2020 (DVR) – Auch in Corona-Zeiten darf die Verkehrssicherheit nicht leiden. Deswegen führt die Initiative Reifenqualität – „Ich fahr’ auf Nummer sicher!“ des Deutschen Verkehrssicherheitsrates (DVR) und seiner Partner auch in diesem Jahr die Wash & Check Aktion – natürlich unter Einhaltung aller Hygiene-Regelungen – durch.

An über 300 Waschstraßen und Tankstellen mit Waschanlage werden zwischen dem 18. und 26. September Autofahrende auf das Thema Reifensicherheit aufmerksam gemacht. Teilnehmende Betriebe erhalten dafür ein kostenloses Aktionspaket mit Infomaterial zum Thema Reifensicherheit, Gewinnspiel-Flyer und attraktive Give-aways. Aus dem Budget der Initiative werden überdies 20 Expertenstandorte finanziert, an denen Promotoren und Reifenexperten den Kunden einen Reifencheck anbieten und beratend zur Seite stehen. Auch in diesem Jahr war das Interesse der Reifenfachhändler als Expertenstandort teilzunehmen größer, als das zur Verfügung stehende Budget. Allen Reifenhändlern, die in diesem Jahr nicht als Expertenstandort ausgewählt wurden, die diese erfolgreiche Aktion aber dennoch für sich nutzen wollen, bietet die Initiative Reifenqualität – „Ich fahr’ auf Nummer sicher!“ die Möglichkeit, in Eigenregie teilzunehmen.

 

So funktioniert die Teilnahme

Jeder Reifenhändler oder Werkstattbetreiber der an einer Aktions-Teilnahme interessiert ist, kann eine Waschstraße in seiner Nähe ansprechen und sich mit ihr gemeinsam der Aktion anschließen. Bereits teilnehmende Waschstraßen sind bereits auf der Website zu finden: https://reifenqualitaet.de/wash-check-2020/

Der Reifenexperte prüft an einem der beiden Aktionswochenenden, 18./19. oder 25./26. September, die Reifen der Waschstraßen-Kunden mit Hilfe eines Checkblocks und steht als Experte bei Fragen zur richtigen Bereifung zur Verfügung.

Selbstverständlich wird er dann als Expertenstandort in Eigenregie in die Pressearbeit und auf der Website der Initiative genannt. Neben dem kostenlosen Informationsmaterial können auf Wunsch weitere Materialien bei der Initiative Reifenqualität – „Ich fahr’ auf Nummer sicher!“ zum Selbstkostenpreis bestellt werden.

Interessierte Reifenhändler und Kfz-Werkstätten senden bis zum 23. August eine E-Mail an service@reifenqualitaet.de oder rufen unter dem Stichwort „Wash & Check“ bei der betreuenden Agentur an (02154 88852-23).

 

Aktionslogo „Wash & Check“

 

Wash & Check bietet eine gute Gelegenheit, mit Autofahrenden ins Gespräch zu kommen

Wash & Check bietet eine gute Gelegenheit, mit Autofahrenden ins Gespräch zu kommen.

 

Über Wash & Check

Von Jahr zu Jahr beteiligen sich immer mehr Waschstraßen und Tankstellen mit Waschanlage an dieser Aktion. Sie wird unterstützt von den Partnern ARCD Auto- und Reiseclub Deutschland, dem Bundesverband Tankstellen und Gewerbliche Autowäsche Deutschland e. V. (BTG – Minden), Continental Reifen Deutschland GmbH und der Kraftfahrzeug-Überwachungsorganisation freiberuflicher Kfz-Sachverständiger e. V. (KÜS).

 

Über Reifenqualität – „Ich fahr‘ auf Nummer sicher!“

Im Mittelpunkt der Initiative Reifenqualität des DVR und seiner Partner stehen die Qualität der Reifen und die fachliche Beratung im Handel. Die Produktqualität hat Auswirkungen auf Bremsweg und Nasshaftung. Aber auch der Zustand der Reifen, dazu gehören Sicherheitsprofiltiefe und Reifendruck, ist sicherheitsrelevant. Weitere Informationen rund um das Thema gibt es unter: www.reifenqualitaet.de

 

Projektverantwortliche

Deutscher Verkehrssicherheitsrat

Sandra Demuth
Referatsleiterin Öffentlichkeitsarbeit
Initiativen/Veranstaltungen

Telefon:  +49 (0)228 4 00 01-53
Telefax:  +49 (0)228 4 00 01-67 

SDemuth@dvr.de

presse@reifenqualitaet.de

Folgende Downloads stehen zur Verfügung:

Die Pressemeldung als PDF-Dokument

Die Pressemeldung als Word-Dokument