Umweltfreundliche Entsorgung von Altreifen

Nach maximal 10 Jahren sollten Reifen entsorgt werden.

Maximal zehn Jahre alt sollten Reifen werden. Werden sie schon vorher porös oder sind abgefahren, müssen sie früher aussortiert und entsorgt werden.

Das „Wie“ spielt dabei eine große Rolle – die alten Pneus können nämlich auch nach der jahrelangen Nutzung weiterverarbeitet werden. Dieser Recyclingprozess schont die Umwelt und Rohstoffe wie Rohkautschuk und Energie werden gespart. Alte Reifen werden zum Beispiel runderneuert und wiederverwertet – unbrauchbare Profile werden in der Gummiindustrie für verschiedenste Produkte genutzt, z. B. für neue Reifen, Gummimatten oder Dichtungen.

Tipp: Beim Kauf neuer Reifen nehmen Fachbetriebe Ihre Altreifen zurück und entsorgen sie fachgerecht.