Schüler setzen sich für Verkehrssicherheit ein

Pro Tag kommen statistisch gesehen neun Menschen auf deutschen Straßen ums Leben. Der Initiative Reifenqualität – „Ich fahr´ auf Nummer sicher!“ des Deutschen Verkehrssicherheitsrates (DVR) und seiner Partner liegt die Verkehrssicherheit, speziell die Reifensicherheit, am Herzen. Die Initiative vertritt „Vision Zero“ – null Verkehrstote. Um besonders Fahranfänger für Reifensicherheit und Produktqualität zu sensibilisieren, hat die Initiative Reifenqualität im Rahmen des Tags der Verkehrssicherheit ein Gewinnspiel für Schülerinnen und Schüler initiiert. Mittels Projektarbeiten haben sich Schulen an der Aktion beteiligt und gezeigt, wie wichtig hochwertige und gut gewartete Pkw-Reifen sind.

 

Einsatz für die Verkehrssicherheit

„Vielen Autofahrern, auch den Fahranfängern, ist die Bedeutung von Reifen oft nicht bewusst. Daher wollten wir in diesem Jahr mit der Initiative Reifenqualität besonders diese Gruppe informieren“, sagt Sandra Demuth, Referatsleiterin Öffentlichkeitsarbeit Initiativen und Veranstaltungen, Deutscher Verkehrssicherheitsrat (DVR). Die eingereichten Projektarbeiten waren so vielfältig, wie die Schüler selbst es sind: Von selbst gefilmten Versuchen, über Collagen bis hin zu informativen Aufsätzen war alles dabei. Über den ersten Platz kann sich die Klasse MT 15 F des Walter-Eucken-Berufskollegs aus Düsseldorf freuen: Alle 22 Schülerinnen und Schüler erhalten Gutscheine für Fahrsicherheitstrainings. Die Plätze zwei und drei dürfen sich über Pizza und Eis für die ganze Klasse freuen.

 

Die jungen Fahrer wurden über ihre Schulen angesprochen und zur Teilnahme an der Projektarbeit motiviert. Lehrer erhielten Zugang zu Informationsmaterial über die Website der Initiative Reifenqualität. Dort konnten Präsentationen zu den Themen Reifensicherheit und Produktqualität kostenlos herunter geladen werden. Neben Präsentationsmaterial waren das unter anderem Flyer zum Thema Sommerreifen und Winterreifen, Informationen zum Reifencheck und zum EU-Reifenlabel und übersichtliche Informationen im handlichen Reifen-Navi. Das Material bleibt online und kann über die Aktion hinaus genutzt werden. Es ist auch auf www.tag-der-verkehrssicherheit.de zu finden.

 

Hintergründe zum Tag der Verkehrssicherheit

Seit 2005 ruft der Deutsche Verkehrssicherheitsrat (DVR) jedes Jahr am dritten Samstag im Juni im Rahmen des Tages der Verkehrssicherheit alle Mitglieder, Organisationen, Institutionen, Städte und Gemeinden, Unternehmen, soziale Einrichtungen und alle weiteren Interessierten dazu auf, den Menschen Veranstaltungen und Aktionen zum Thema Verkehrssicherheit zu präsentieren. Im Jahr 2017 fanden weit mehr als 100 Veranstaltungen an diesem Tag statt.